Orthopädische Technologien in Deutschland heute nutzen



Wenn Menschen zu einem Orthopäden gehen, suchen sie jemanden, der sie wegen ihrer verschiedenen Probleme mit dem Bewegungsapparat behandeln kann. Die Technologie hat sich seit dem Ende des 20. Jahrhunderts und bis weit in das 21. Jahrhundert hinein enorm verbessert und bietet den Leidenden viel Hilfe. Ein Orthopäde bietet Patienten mit unterschiedlichen muskuloskelettalen Problemen fortgeschrittene orthopädietechnik bremen.

Zu den fortschrittlichen Technologien im orthopädischen Bereich gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Prothesen wie mechanische Beine und Arme, Orthesen für die Skelettabschnitte des Körpers und spezielle Konstruktionen für Gesicht und Kopf. Diese Produkte sind maßgeschneidert, um den individuellen Bedürfnissen aller gerecht zu werden, die Probleme haben.

Ein Blick auf aktuelle orthopädische Technologien

Die Geräte in der orthopädischen Technologie wachsen schnell und der Umsatz der Geräte wird nach Kardiologie und In-vitro-Diagnostik voraussichtlich an dritter Stelle stehen. Eines der Geräte, die Fortschritte machen, ist die Robotik, insbesondere in der orthopädischen Chirurgie. Die Robotik führt dazu, dass orthopädische Operationen weniger invasiv sind, was zu einer schnelleren Erholungszeit und weniger Zeit im Krankenhaus führt. Ein weiteres Forschungsgebiet im orthopädischen Bereich ist die orthobiologische Technologie, mit der die Heilung gebrochener Knochen verbessert wird.

Orthobiologika verbessern auch die Heilung der Sehnen, Muskeln und Bänder, und die Substanzen kommen auf natürliche Weise im menschlichen Körper vor, wodurch sie leicht mit einer bedürftigen Person kompatibel sind. Operationen umfassen Knochentransplantate, Stammzelltherapie, plättchenreiches Plasma und Verfahren unter Verwendung von autolog konditioniertem Serum.

Mehr über orthopädische Technologien

Eine weitere neue Technologie im orthopädischen Bereich stammt aus der Spieletechnologie und ist in ihrer grundlegendsten Form als virtuelle Realität bekannt. Es wird auch Augmented Reality genannt und bietet orthopädischen Chirurgen und anderen Chirurgen fast eine röntgenähnliche Sicht, um zu sehen, was im Körper eines Patienten vor sich geht. Chirurgen können jetzt Bänder und Knochen mithilfe der 3D-Bildgebungstechnologie sehen.

Dies bedeutet auch, dass beim Drucken 3D-Technologie verwendet wird, die die Herstellung von Prothesen ermöglicht, die individuell für jeden Patienten hergestellt werden können. Sogar Gewebe, kleine Körperteile und Organe können durch einen als Bioprinting bezeichneten Prozess hergestellt werden. Durch diesen Vorgang wird ein Teil der Zeit entfernt, die Menschen derzeit auf einen Organspender warten müssen.

Letzte Gedanken zu orthopädischen Technologien

Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen nach Orthopädie, wie Fußdeformitäten, Gelenkersatz und Knorpelersatz, werden jetzt durch die fortschrittliche Technologie im orthopädischen Bereich vereinfacht. Roboterchirurgie wird mehr zur Norm als zur Ausnahme, wenn Patienten orthopädische Operationen jeglicher Art benötigen. Die Robotertechnologie wird bei der Operation präziser sein, aufgrund des geringeren Personalbedarfs weniger kosten und in kürzerer Zeit als in der Vergangenheit durchgeführt werden.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Menschen chronische Schmerzen haben müssen, weil sie nicht in der Lage sind, ihre Wirbelsäule präzise zu operieren. Interessenten sollten sich mit ihrem Orthopäden über fortgeschrittene Techniken beraten, die ihnen helfen können.